WEIßER GEPRESSTER SCHOKOLADENKUCHEN

Rezept für 1Blech:

500 g weiße Kuvertüre

400 g Butter

240 g Mehl

400 g Zucker

10 Eier

220 g gemahlene Mandeln

1 Orange

6-8 cl Grand Marnier

1/2  TL gemahlener Zimt

1/2 Vanilleschote

 

Zubereitung:

Die Kuvertüre zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker, dem Abrieb der Orange, Zimtpulver und dem Mark der Vanillestange leicht anschlagen, so das die Gewürze sich mit dem Ei-Zuckergemisch verbinden.

Nun die Eimasse in die Schokoladen-Buttermischung geben, den Grand Marnier dazugeben, und zu einer glatten Masse vermengen. Das Mehl und die Mandeln einarbeiten, und auf ein mit Backpapier versehenes Backblech geben.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 155 Grad Umluft 20-25 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, noch heiß mit einem weiteren Backpapier belegen, und mit einem zweiten  Blech beschweren. einige Stunden auskühlen lassen.

Nun vom Papier befreien und in die gewünschte Form schneiden. Nach wunsch noch mit dunkler Schokolade verzieren und zimmerwarm servieren.

Dieser Kuchen ist SEHR gehaltvoll……….und hat jede Menge Suchtpotential !!

Als Konfekt zum Espresso, Tarté-unterlage, Bestandteil eines Desserts, mit frischen Beeren, zum Rumtopf, mit einer Kugel weißem Zimteis—– oder einfach nur Solo….

Gutes Gelingen !!

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *