Rosa gebratene Entenbrust mit Süßkartoffelcremé

Zutaten für 4 Personen:

600-880 g Süßkartoffeln

150 g Butter

ca. 100 ml Sahne

Meersalz, weißer Pfeffer, Raz el Hanout

4 küchenfertige Entenbrüste a ca. 200g

Saft 1 Orange

100 ml Kalbsfond

 

 

Zubereitung: Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in gleichmäßig große Stücke       schneiden. in Salzwasser weich kochen und danach abgießen.

Die Süßkartoffeln mit der Sahne und der Butter fein pürieren. Mit Meersalz, weißem Pfeffer und Raz el Hanout würzen und warm stellen.

Die Entenbrüste auf der Hautseite kreuzweise einritzen und auf der Hautseite in eine KALTE Pfanne geben.Langsam braten, bis das Fett vollständig ausgetreten ist, und die Haut schön kross ist.Dann die Ente wenden, und noch ein bis zwei Minuten weiterbraten lassen. Aus der Pfanne nehmen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Anschließend auf einer warmen Platte oder Teller einige Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft im kompletten Stück verteilen kann und die Brust schön rosa wird.Den Bratensatz der Ente mit etwas Orangensaft, dem  Kalbsfond und dem ausgetretenem Fleischsaft der Ente ablöschen und kräftig kochen lassen.Bis auf die gewünschte Dichte einkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen.

Die Süßkartoffelcremé auf einem Teller anrichten und die aufgeschnittene Entenbrust anlegen. Mit der Sauce nappieren.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *